Information nach § 5 ECG und Offenlegung nach § 25 MedienG PAYBACK Österreich:

Diensteanbieter und Medieninhaber:
PAYBACK Austria GmbH
Kärntner Str. 21 - 23
1010 Wien

PAYBACK Service Center (Bearbeitung von Kundenanfragen)
Hotline: +43 (0)1 9622420 (Mo-Fr 08:00 bis 18:30 Uhr)
Oder nutzen Sie unser Online-Kontaktformular

Anfragen an die Austria PAYBACK GmbH (keine Kundenanfragen)
E-Mail: pb_austria_gmbh(at)PAYBACK.net


Geschäftsführung:
Walter H. Lukner, Markus Knorr

Firmenbucheintragung:
FN179444p des Handelsgericht Wien

Unternehmensgegenstand:
Betrieb und Vermarktung von Kundenbindungsprogrammen

Gewerbebehörde:
Magistratisches Bezirksamt für den ersten und achten Wiener Gemeindebezirk

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien

Wirtschaftskammer-Mitgliedschaft:

Fachgruppe FG Werbung und Marktkommunikation und Fachgruppe LG Handelsagenten

Anwendbare gewerberechtliche Vorschriften:
Gewerbeordnung hier abrufbar

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
ATU 46396207

Angaben zur Online-Streitbeilegung § 19 Abs. 3 AStG

Die Europäische Kommission stellt eine Online-Streitbeilegungsplattform bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/odr aufrufen können. Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

Rechtshinweis

PAYBACK prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseiten kontinuierlich. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. PAYBACK ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des Weiteren behält sich PAYBACK das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.