Wie geht PAYBACK grundsätzlich mit Kundendaten um?


Kunden vertrauen zu Recht auf den seriösen Umgang mit ihren Daten. Bei PAYBACK hat Datenschutz oberste Priorität:

• Selbstverständlich erfüllt PAYBACK die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und damit eines der strengsten Datenschutzgesetze weltweit.

• Wir pflegen einen höchst verantwortungsvollen Umgang mit allen Daten, die durch die Teilnahme am Programm entstehen.

• PAYBACK verkauft keine Kundenadressen und Kundendaten.

• Auch im Kreis der PAYBACK Partner werden keine Daten ausgetauscht, es sei denn, Sie haben dem zuvor ausdrücklich zugestimmt.

• Der Datenschutz des PAYBACK Programms ist TÜV geprüft!

Weitere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz unter PAYBACK.at/datenschutz.

Hier können Sie sich zudem den PAYBACK Datenschutzflyer herunterladen.

Weitere Kategorien

Punkte sammeln
PAYBACK eCoupons
Punkte einlösen