Alle Fragen und Antworten zum Thema Punkteverfall


Welche Punkte verfallen am 30.09.2022?

Es verfallen nur Punkte, die älter als drei Jahre sind, d.h. die vor dem 01.10.2019 gesammelt und noch nicht eingelöst wurden.

Woran erkenne ich, dass ich vom Punkteverfall betroffen bin?

Die vom Verfall betroffenen Punkte werden in einem gelben Balken im Punktekonto im Web oder in der App angezeigt. Erscheint kein gelber Balken, so sind auch keine Punkte vom Verfall betroffen.

Wie kann ich den Punkteverfall vermeiden?

Lösen Sie Ihre Punkte bei unseren Partnern bp, dm, Fressnapf, BURGER KING, Nah&Frisch, sehen!wutscher, UNIMARKT oder im PAYBACK Prämienshop ein und machen Sie sich damit eine Freude! Wichtig: Beim Einlösen werden immer die Punkte, die am längsten auf dem Punktekonto liegen, zuerst eingelöst.

Was brauche ich für das Einlösen?

Ab einem Punktestand von 200 °P können Sie Ihre gesammelten Punkte einlösen. Dafür benötigen Sie eine angemeldete PAYBACK Karte, mindestens 200 gesammelte PAYBACK Punkte und Ihren persönlichen PIN. Sollten Sie Ihren PIN noch nicht vergeben haben oder sich einfach nicht mehr daran erinnern, können Sie ihn hier neu setzen.

Wie häufig kommt es zum Punkteverfall?

Der Punkteverfall findet nur einmal jährlich immer zum 30.09. statt. Nach dem 30.09. diesen Jahres gibt es den nächsten Punkteverfall somit erst nächstes Jahr wieder, dann wiederum nur für Punkte, die älter als drei Jahre sind.